Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben

Regelmäßige Bewegung hält gesund und beugt Rheuma vor. Aktives körperliches Training fördert die Durchblutung, den Kreislauf und stärkt die Weichteile – Muskeln, Sehnen, Bänder –, die die Gelenke stützen. Das gilt besonders, wenn rheumatische Schmerzen da sind. Denn mit Schonung beginnt ein Teufelskreis: Schonhaltung > Muskelabbau > reduzierte Stabilität > mehr Schmerzen > noch mehr Schonung usw.

Sport tut dem Körper und der Seele gut. Suchen Sie sich eine sportliche Betätigung, die Ihnen zusagt und Spaß macht. Anregungen finden Sie in der Sportbroschüre der Rheumaliga >>

Mehr über Ergotherapie, Akupunktur, Radon-Heilstollen, Radiosynoviorthese, Ernährung, physikalische Therapien und viele Anregungen zum Umgang mit der Krankheit finden Sie unter https://www.rheuma-online.de